neue Dinkel-Ernte

Wie jeden Herbst, herrscht auch in diesem Jahr wieder angespannte Aufregung bei Naturata: die neue Dinkel-Ernte steht an und in jedem Jahr wird hier der rege Austausch mit der Erzeugergemeinschaft von der Schwäbischen Alb im Rahmen von Gesprächen am runden Tisch gesucht. Die benötigten Mengen für das kommende Jahr hat der Naturata Einkauf bereits an die Erzeugergemeinschaft mitgeteilt – ob aber diese Menge zur Verfügung steht, und wie final der Preis dafür aussehen wird, das ist noch offen.

In diesem Jahr ist die Lage leider weniger positiv: dank eines starken Hagel-Gewitters im späten Sommer, kommt es im Gebiet rund um Reutlingen und Tübingen zu Ernteausfällen beim bio-dynamischen Dinkel für die Naturata Teigwaren. Die benötigten Mengen für das kommende Jahr bis zur nächsten Ernte können also nicht vollständig gedeckt werden. Das ist natürlich bitter, da dies wahrscheinlich Lieferschwierigkeiten für die Naturata Teigwaren bedeutet. Und wie das mit einer knappen Menge aber einem großen Bedarf eben auch so ist, wird hier der Preis sicherlich auch steigen. Wir hoffen, dass es keine Preiserhöhung beim Endverbraucher geben wird und wir eine minimale Preissteigerung mit unserem eigenen Ertrag kompensieren können.

In den nächsten Tagen stehen die Gespräche mit den Landwirten der Erzeugergemeinschaft an – wir halten Sie auf dem Laufenden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.