Leckere Plätzchenrezepte

18. Dezember, 2015

Ohne Plätzchen wäre Weihnachten nur halb so schön! Deshalb haben wir für Sie vier besonders leckere Rezepte ausprobiert. Diesen Weihnachtsplätzchen kann niemand widerstehen:

Der Klassiker: Zimtsterne

Zimtsterne gehören sicher zu den beliebtesten Sorten. Dabei kommen sie ganz ohne die für Plätzchen typischen Zutaten wie Mehl und Butter aus. Bestehend aus gemahlenen Mandeln und Eischnee, haben sie ein leckeres Nuss-Zimt-Aroma.

Verführerisch saftige Nussecken

Mit den drei Schichten sehen die Nussecken sehr aufwendig aus und sind dennoch im Handumdrehen fertig! Bestehend aus Mürbeteig, Marmelade, Haselnüssen und Schokolade werden sie auf einem Blech ausgebacken und nach Belieben in kleine Plätzchen geschnitten.

nussecken

Luftige Kokosmakronen

Außen knusprig, innen weich! Kokosmakronen, die Köstlichkeiten aus Oblaten kombiniert mit einer Kokos-Eischneemasse, können das ganze Jahr über genascht werden. Doch zu keiner Zeit schmecken sie so gut wie zur Weihnachtszeit!

makronen

Ein Plätzchen, viele Namen!

Ob Linzer Plätzchen, Spitzbuben oder Hildabrötchen – gemeint sind immer zwei lecker-feine Mürbeteig-Plätzchen gefüllt mit fruchtig-süßer Marmelade. Bestäubt mit etwas Puderzucker sind sie der Blickfang in jeder Plätzchen-Dose.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

 

 

 

 

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen *