Naturata Nudeln im neuen Outfit

16. Oktober, 2013

Passend zum bunten Herbst erscheinen die Naturata Teigwaren im neuen, bunten Gewand. Das Naturata Teigwaren Sortiment ist an Vielfalt nicht zu überbieten. Was dürfen wir Ihnen anbieten? Hartweizen, Dinkel oder vielleicht Reisnudeln? Dann in der Vollkorn-Variante oder lieber mit ausgemahlenem Getreide? Eine Form für Nudelsalate oder die klassische Spaghetti-Form?

Um in dieser Vielfalt nicht den Überblick zu verlieren, wurden die Verpackungen der Naturata Teigwaren umgehend optimiert. Die deutliche, farbliche Sorten-Differenzierung für Hartweizen-, Dinkel- und Reisnudeln, sowie die gute Sichtbarkeit des Inhalts, erleichtern nun die Unterscheidung im Regal.

Teigwaren „made in Germany“
Die Herstellung aller Naturata Teigwaren erfolgt in Deutschland. Dies ist nun auch auf den ersten Blick auf der Frontseite der Verpackungen mit einem „Made in Germany“ Aufdruck zu erkennen. Auf Anfrage zahlreicher Kunden wurden dort auch zusätzliche Informationen zu der Herkunft der Rohstoffe angebracht. Der Dinkel stammt von einer Demeter-Erzeugergemeinschaft  aus Süddeutschland  genauer von der Schwäbischen Alb. Den Hartweizen bezieht Naturata von biodynamisch arbeitenden Landwirten aus Italien.

CO2 neutrale Nudel
Neben der jahrelangen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Erzeugern, ist die Nudel nun auch nachhaltiger in Bezug auf Umwelt und natürliche Ressourcen. In Kooperation mit myclimate wird das bei Herstellung und Transport der Verpackungen und Nudeln entstandene CO2 errechnet und durch einen finanziellen Beitrag kompensiert. Diesen Beitrag nutzt myclimate wiederum für ein Klimaschutzprojekt in Peru.
So einfach kann der Genuss am Tisch mit Klimaschutz auf der Welt verbunden werden. Probieren Sie es aus.

Neuprodukt „Dinkel-Hörnchen“
Da das Naturata Teigwaren-Sortiment schon sehr umfassend ist, werden wir wenig Neuprodukte auf den Markt bringen. Eine Dinkel-Nudel in Hörnchen-Form, passend für Nudelsalate, gibt es als einziges Produkt bisher neu.

Mengen, VPE, Preise bleiben gleich
Es wird keinerlei Änderungen bei den Mengen, Verpackungsgrößen und -gewichten, Verpackungseinheiten oder auch Preisen geben. Die Hartweizen- und Dinkel-Teigwaren bleiben natürlich auch wie gewohnt in bio-dynamischer Qualität.

Wann gibt es die neuen Verpackungen im Laden?
Selbstverständlich entsorgen wir bestehendes, lagerndes Verpackungsmaterial nicht nur wegen eines neuen Designs einfach so. Von der vorhandenen bisherigen Folienverpackung wird daher aus ökologischen Gründen keine Folie entsorgt, sondern final aufgebraucht.  Dies bedeutet, dass es noch einige Monate dauern wird, bis auch die letzte Nudel im neuen Glanz erstrahlt. Aber das Warten lohnt sich!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen *


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /kunden/517656_71672/blog2017/wordpress_final/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /kunden/517656_71672/blog2017/wordpress_final/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/kunden/517656_...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /kunden/517656_71672/blog2017/wordpress_final/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52