Primacasa aus Lörrach – Unser Partner des Monats Juli

25. Juli, 2019

Heute geht es weiter mit unserer Aktion Partner des Monats! Diesmal stellt sich der Bio-Markt Primacasa in Lörrach vor. Wir freuen uns, dass sich Marktleiter Manuel Linares-Braekow für uns Zeit genommen hat und unsere Fragen beantwortet hat. Primacasa ist in Lörrach gleich zweimal zu finden, einmal direkt in der City am Marktplatz und die zweite Filiale befindet sich in Tumringen.

 

Bitte beschreibe deinen Laden kurz!
„Bio alleine reicht uns nicht“ Auf großer Fläche, verkehrstechnisch gut gelegen und mit sehr großer Auswahl in Lörrach Tumringen sowie kompakt und zentral gelegen in der autofreien Lörracher Innenstadt bieten wir Bio in großer Auswahl für Nah und Fern. Besonders stolz sind wir auf die großen Frischtheken mit einem gut gepflegten und reichhaltigen Käsesortiment. Viele unserer Lieferanten sind regional und wo immer möglich und sinnvoll achten wir auf nachhaltige Produkte, Verbandsware, fair Trade und regionale Anbieter. So beziehen wir Obst und Gemüse, Käse, Eier, Wein, Honig und vieles mehr direkt aus der Region.

Warum ist Bio für euch und dich persönlich wichtig?
Es gibt so viele Gründe für Bio. Es ist gesünder, es ist echter, es ist notwendig um auch morgen noch eine lebenswerte Welt zu haben.
Und, nicht zu vergessen, es schmeckt besser. Bio sollte in unseren Augen der Standard sein und „nicht-Bio-Artikel“ müssten als solche gekennzeichnet werden.

Was unterscheidet euch von anderen Bio-Läden?
In beiden Geschäften sind wir ein engagiertes und gemischtes Team aus jungen und/oder erfahrenen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. So sind wir Veganer, Flexitarier, Käseliebhaber, angehender Kosmetiker, Bierkenner, Weinfreund, Kräuterkundiger, Familienmensch, Yogalehrer und vieles mehr. Damit vereinen wir in den Geschäften eine breite Basis an Fachwissen und Leidenschaft. Auch arbeiten wir eng mit einer Ernährungsberaterin zusammen, die uns immer wieder gute Impulse für unser Sortiment gibt und Schulungen für uns und unsere Kunden durchführt. Veranstaltungen wie ein Käse und Wein Genussabend runden unser Angebot ab. Alles in allem sind wir echte „Öko-Überzeugungstäter“.

Was schätzt du an der Naturata AG und ihren Produkten?
Viel Verbandsware (Demeter), leckere Produkte und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Prima!

Welches ist dein persönliches Lieblingsprodukt von Naturata?
Die „Brazilian Fire Sauce“ genieße ich gerne an heißen Sommertagen zu allen möglichen Beilagen. Die Kolleginnen in meinem Umfeld mögen die Demeter Schokolade „Brasilien Feinbitter 70%“ besonders gerne.

Welches ist bei deiner Kundschaft am beliebtesten?
Besonders beliebt ist das Kakaopulver, egal ob stark oder schwach entölt, gefolgt von der Demeter Mayo.

Welche Trends siehst du im Bio-Bereich in der Produktwelt?
Oftmals habe ich die Befürchtung, dass Trends, z.B. von interessanten kleinen Startups am Bio-Fachmarkt vorbeigehen, da die Brache mit ihren vielen Großhändlern und Direktbestellern recht träge ist. Daher sind die vielen unterschiedlichen Bioläden schwer für Hersteller zu bespielen. Ich freue mich, wenn wir die Augen offen haben für neue Ideen und Lösungen sofern diese sinnvoll und gut sind.

Welche neuen Produktideen fehlen deines Erachtens auf dem Markt noch?
Eine Bio Cola mit nur wenig Kohlenhydraten. Unsere Kunden fragen öfters nach Eiernudeln.

Wie beurteilst du die aktuelle Entwicklung der Bio-Branche? Welche Herausforderungen siehst du und welche Must-Have-Eigenschaft braucht man, um diese erfolgreich zu meistern?
Für besonders wichtig erachte ich die Vermeidung von Abfall und Plastik entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Ich freue ich mich über jede kompostierbare Verpackung.

Wo siehst du die Bio-Bewegung in zehn Jahren?
Weiter als Innovationstreiber und moralischer Taktgeber, wenn es uns gelingt bei allen wirtschaftlichen Notwendigkeiten konsequent unsere Werte hochzuhalten.

Wie bewertest du die Zusammenarbeit mit Naturata? Wie kann euch die Marke noch besser unterstützen?
Wir haben einen engagierten Ansprechpartner, mit dem wir zusammen Ideen entwickeln und umsetzen.

Bitte vervollständige: Ein guter Arbeitstag beginnt für mich mit …
… einer guten Tat und einem freundlichen Lächeln.

Vielen Dank an Manuel Linares-Braekow für das Interview!

 

Primacasa City
Marktplatz 5
79539 Lörrach

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
8:30 bis 18:30 Uhr
Samstag
8:00 bis 17:00 Uhr

Primacasa Tumringen
Mühlestr. 6-12
79539 Lörrach

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
8:00 bis  20:00 Uhr
Samstag
8:00 bis 18:00 Uhr

www.primacasa-online.de

 

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen *