Scheckübergabe: 1.000 € für einen guten Zweck

Nachdem wir bereits seit längerem beschlossen haben, einen Teil unseres Weihnachtsbudgets an den Arbeitskreis (AK) Asyl in Benningen zu spenden, fand am 02. Juli um 11:50 Uhr die Scheckübergabe statt. Unser Geschäftsführer Herr Dr. Markus Kampf übergab den Scheck über 1.000 € an Frau Heike Schmitt und Herrn Karlheinz Hassis, die den AK Asyl Benningen leiten und gemeinsam mit zwei Flüchtlingen aus Syrien und Afrika zur Scheckübergabe erschienen.

Aufmerksam wurden wir auf den Arbeitskreis durch einen Zeitungsartikel, in dem berichtet wurde, dass die Flüchtlinge eine Apfelpflückaktion durchgeführt haben. Ziel war die Herstellung von Apfelsaft, der gegen Spenden abgegeben wurde, um mit dem eingenommenen Betrag Deutschbücher zu finanzieren.

Ca. 50 Asylbewerber aus vielen verschiedenen Nationen leben in der Unterkunft bei Benningen, weitere 10 Flüchtlinge sind dezentral in Wohnungen untergebracht. Der AK Asyl unterstützt diese in allen Bereichen ihres Lebens in Deutschland. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter geben Deutsch-Kurse und helfen bei Asylanträgen, Behördengängen, bei der Job- und Wohnungssuche sowie beim Einkaufen und anderen alltäglichen Dingen. Auch zahlreiche Freizeit- und Beschäftigungsangebote werden angeboten.

Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende diese ehrenvolle Arbeit unterstützen können und planen zukünftig weitere Aktionen mit dem Arbeitskreis Asyl durchzuführen wie z.B. ein gemeinsames Koch-Event mit NATURATA-Produkten, bei denen traditionelle Rezepte aus den Ländern der Flüchtlinge zubereitet werden.

Scheckuebergabe_AK-Asyl-Benningen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.