Naturata Schokoladen im neuen Design

Unsere Schokoladen haben ein neues Design!

30. November, 2017

Neuer Look, gewohnte Qualität und Genuss: Damit Ihnen die Naturata Schokoladen im Verkaufsregal direkt ins Auge fallen, haben diese ein neues Design erhalten und wurden optisch an unser neues Markenbild angepasst.

Edle Herkunft, edles Design

Den Anfang machen unsere edlen Herkunftsschokoladen mit besonders hohem Kakaoanteil. Die Verpackungen sind in edlen tiefen Farbtönen gehalten. Verziert sind sie mit einer goldenen Schrift und einem aufwendigen floralen Golddruck in Form eines Größer-als-Zeichens passend zu unserem neuen Unternehmensclaim „mehr als Bio“. Ebenfalls goldene Icons verdeutlichen auf einen Blick, was an der Schokolade „mehr als Bio“ ist: von der sorgfältigen Schweizer Herstellung bis hin zu den hochwertigen Fairtrade-Zutaten aus ausgewählter Herkunft von Kleinbauern-Kooperativen.

Bereits im neuen Look im Handel erhältlich sind die edlen Herkunftsschokoladen: Lateinamerika Edelbitter 100 %, Costa Rica Dunkle Edelvollmilch 50 % und Ecudaor Edelvollmilch 42 %:

Herkunftsschokoladen im neuen Design

Neue Verpackung: OPP- statt Alu-Folie

Und das Beste: Nicht nur das Design hat sich geändert. Denn auf häufigen Kundenwunsch haben wir bei unseren Herkunftsschokoladen zusätzlich den Innenwickel aus Aluminium  durch OPP-Folie ersetzt. Diese OPP-Folie setzen wir bereits bei den restlichen Schokoladentafeln ein. Sie bietet nicht nur einen guten Aromaschutz, sondern ist auch resistent gegen Stöße und Knicke und damit stabiler und reißfester als Alu-Folie.
Wir verwenden eine unbedampfte weiß geschäumte OPP-Monofolie in einer Stärke von 40 μm. Durch die Schäumung der Folie kann Material eingespart werden. Die Folie hat nur an der Perforation eine zarte einfarbige Markierung. Da der Innenwickel ansonsten unbedruckt ist, können daraus auch keine Druckfarben oder Lösemittel in das Produkt migrieren.
Der stabile Papp-Außenwickel besteht wie bisher aus FSC-zertifiziertem Frischfaserpapier – also aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz.

Kurzer Blick in die Zukunft

Da unsere restlichen Schokoladen-Sorten erst in den nächsten Monaten nach und nach im neuen Design erscheinen werden, können Sie hier bereits einen kleinen Blick auf sie werfen:

Weitere edle Herkunftsschokoladen:

Edle Schokoladen von Naturata 2017

Noch mehr Schokolade:

Nicht nur die Herkunftsschokoladen, sondern auch unsere weiteren Sorten erhalten zukünftig natürlich einen neuen Look. Das klare, frische Design in heller, freundlicher Farbgebung macht Appetit auf mehr. Die gewohnte Farbcodierung und die groß aufgedruckten Zutaten helfen die Lieblings-Schokolade schnell im Verkaufsregal zu finden. Neben dem Design hat sich auch hier die Verpackungsart geändert. Zukünftig haben alle unsere Schokoladen einen Papp-Außenwickel aus FSC-zertifiziertem Frischfaserpapier.

Weitere Schokoladensorten von Naturata

Zur Gesamtübersicht aller Naturata Schokoladen: https://www.naturata.de/bio-produkte/schokolade/

Das könnte Ihnen auch gefallen

3 Kommentare

  • Tobias Mayr

    Mai th, 2018 8:39 PM Reply

    Schade dass sich auch der Inhalt geändert hat, zumindest bei meiner Lieblingsschokolade Panama :-/

    • Anita Langer

      Mai th, 2018 9:54 AM Reply

      Hallo Tobias,
      es freut uns zu hören, dass Ihnen unsere Panama Feinbitter bisher so gut geschmeckt hat und finden es natürlich sehr schade, dass dies nun nicht mehr der Fall ist.

      Ich kann Ihnen aber versichern, bis auf das Design der Umverpackung und den Ersatz der Alu-Folie durch OPP-Folie – auf vielfachen Kundenwunsch hin – haben wir nichts an der Schokolade geändert. Das bedeutet, die Schokolade an sich ist nach wie vor dieselbe.

      Da es sich bei all unseren Produkten um Naturprodukte handelt, kann es natürlich sein, dass die verwendeten Kakaobohnen geschmacklich ein wenig variieren. Wir prüfen jeden Wareneingang und konnten auch hier keine Abweichung feststellen.

      Viele Grüße
      Anita vom Naturata-Team

      • Tobias Mayr

        Mai th, 2018 3:50 PM Reply

        Hallo Anita,

        danke für die Antwort.
        Ich habe die Panama vor ca. 2 Jahren entdeckt, und mir hat vor allem ihre „trockene“ Bitterkeit und die knackige Konsistenz gefallen. Die neue kommt mir etwas säuerlich-bitter vor, und sie ist deutlich weicher. Aber vielleicht ist es ja nur diese eine Tafel 😉

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen *